Neubrandenburger Karneval 2024

IMG 4718

 

Ein schöner Kindertag für unsere Mini Funkengarde!

QVGW5483

XTWC8015

QACN1988

Alle mal hergehört, hier ist wieder euer flatternder Reporter Tolli! Es gibt neues zu berichten!

 

Hallo Fans und Faschingsanhänger des KC Tollensia Neubrandenburg! Euer flatternder Reporter Tolli hatte wieder einmal seinen Schnabel an der richtigen Stelle. Als ich mit meinem Rabenkumpel Erwin einen Rundflug über den Kulturpark unternahem, sahen wir viele in blau- gelb gekleidete Kinder auf einen Spielplatz. Wir setzten sofort zur Landung an!

Wie wir von unserem Präsidenten Manne erfahren haben, feierte der KC Tollensia den Kindertag mit seiner Minifunkengarde.
Fast alle Kinder haben sich dazu auf dem Spielplatz im Kulturpark getroffen und hatten ihre neuen KC Tollensia T-Shirts angezogen! Diese waren ein Geschenk des KC Tollensia an unsere Kinder zu ihren Ehrentag!
Viele Eltern der Kinder und Erwachsenen aus dem Verein waren Gäste des ausgelassenen Nachmittags.
Reichlich Getränke, selbstgebackener Kuchen und Kaffee für die Erwachsenen durfte natürlich nicht fehlen.
Ulli und Ines hatten alles perfekt organisiert.
Bärbel als Oberhäuptling des Tanzgeschehens im KC Tollensia hatte alles unter Kontrolle.
Ein besonderer Dank geht an Heike, die alle Anwesenden zum mehrmaligen Mitsingen aufforderte und unbewusst einen neuen "Nachmachsong" aus der Taufe hob. Das Lied "Tomatensalat" ging vor allen den Kindern nicht mehr aus dem Kopf.
Es war ein schöner Nachmittag und hat allen Spaß gemacht.

Ich muss jetzt weiter flattern, damit ich meinen Schnabel immer an der richtigen Stelle habe!

Tollensia Ola, euer Tolli!

Ein steinstarker Herrentag für die Männer des KC Tollensia!

Bild 3

Bild 5

IMG 0867

Bild 4

Bild 2

Alle mal hergehört, hier ist wieder euer flatternder Reporter Tolli! Es gibt neues zu berichten!

 

Hallo Fans und Faschingsanhänger des KC Tollensia! Euer flatternder Reporter Tolli hatte wieder einmal seinen Schnabel an der Richtigen Stelle, Als ich mit meinem Rabenkumpel Erwin am Herrentag über der hintersten Mühle kreiste, sahen wir viele KC Tollensia-Mitglieder mit Rucksäcken abmarschbereit in Richtung Burg Stargard: Wir setzen sofort zur Landung an!

Wie wir von unserem Präsidenten erfuhren, war ein Fußmarsch nach Burg Stargard geplant! In der herrlichen Natur und bei schönem Wetter ging es vorbei an der Papiermühle zum grossen Stein! Dort war die erste kleine Pause geplant:

Weiter ging es dann zu unseren Gastgeber Kristin und Thomas nach Burg Stargard! Als wir dort ankamen warte ein kleines Überraschungsgeschenk, für jeden Teilnehmer, auf uns!

Natürlich fehlten an solch einen besonderen Tag die gekühlten Getränke nicht! Ein herrlich eingerichtetes Festzelt lud uns gleich zum Verweilen ein. Es wurde viel über alte KC Geschichten und neue Ereignisse, die vor uns stehen, gesprochen!

Der Höhepunkt des Herrentages war das reichhaltige Büffet mit vielen Salaten, Gegrillten und anderen Spezialitäten!

Zum Abschluss traten dann noch internationale Künstler auf, Udo Lindenberg und Apache 207, begeisterten uns alle.

Der KC möchte sich noch einmal recht herzlich bei Thomas und Kristin bedanken, es war ein unvergesslicher Herrentag!

Ich muss jetzt leider weiterflattern, damit ich meinen Schnabel immer an der richtigen Stelle habe!

Tollensia Ola, euer Tolli!

 

 

Eine Rose für unsere Frauen und Mädchen zum Frauentag!

Frauentag

img 4314

Alle mal hergehört, hier ist wieder euer flatternder Reporter Tolli!

Es gibt Neues zu berichten!

Beim Überfliegen des Augustabad am 8. März hat mein Rabenkumpel Erwin seinen Schnabel in die Gaststätte Augusta‘s gesteckt. Ich hatte Flugprobleme!

Wie er vermutet hatte, traf er dort alte Bekannte.

Der KC Tollensia hatte wie jedes Jahr alle Frauen und Mädchen des Vereins eingeladen, den Frauentag würdig zu begehen.

Beim gemütlichen Essen, was Schönes trinken, wurde geplaudert und gelacht. So manche Episode aus der vergangenen Faschingssaison wurde zum Besten gegeben.

Zum Abschluss des Abends bekam jede Anwesende eine wunderschöne Rose mit nach Hause, als Dankeschön für die unglaublich gute Arbeit, die die Frauen und Mädchen im Verein leisten.

Wie ich hörte, wäre ohne das Zutun der Frauen und Mädchen der Verein KC Tollensia wohl nicht mehr auftrittsfähig und wäre in der Versenkung verschwunden.

Zweidrittel unserer Mitglieder sind schließlich Frauen und Mädchen!

Kann ich nur sagen, macht weiter so Mädels, damit der KC Tollensia noch viele Jahre das närrische Volk in und um Neubrandenburg erfreut.

Wir müssen leider weiter flattern, damit wir für euch den Schnabel immer an der richtigen Stelle haben!

Tollensia Ola. Bis bald euer Tolli  !!

Neuer Rekord beim 13. Frauenlauf, der KC Tollensia war mit 18 Teilnehmerinnen dabei!

Foto1

Foto2

Foto3

Foto5

Foto4

Foto6 

Alle mal hergehört, hier ist wieder euer flatternder Reporter Tolli! Es gibt neues zu berichten!

Hallo Fans und Faschingsanhänger des KC Tollensia! Euer flatternder Reporter Tolli hatte wieder einmal seinen Schnabel an der richtigen Stelle. Als ich mit meinem Rabenkumpel Erwin am Sonntag über den Kulturpark in Neubrandenburg flatterte, sahen wir tausende sportbegeisterte Frauen und Männer vor dem Sportgymnasium. Wir setzten sofort zur Landung an.

Wie wir vor Ort erfahren haben fand der 13. Frauenlauf gegen Krebs statt!

Insgesamt 1600 Frauen und Mädchen, ein neuer Rekord, folgten dem Aufruf der Veranstalter um Solidarität mit betroffenen Frauen zu zeigen.

Diese Solidarität zeigte sich auch bei den Spenden, die in diesem Jahr eine neue Rekordsumme erzielten. Insgesamt wurden über 15.000 Euro gespendet, die dem Brustkrebszentrum des Dietrich Bonhoefer- Klinikum zu Gute kommt.

Unser Präsident Manne dankte allen, die zur Vorbereitung und Durchführung des Frauenlaufes mitgewirkt haben.

Ein besonderer Dank geht an Yvonne für die Westen, an Anne für die Teilnehmerkoordinierung, an Bernhard für den rollenden Getränkeservice und auch an die Männer für die Anfeuerung unserer und aller Teilnehmer. Das ist gelebtes Vereinsleben.

Alle unsere Mädels freuen sich schon auf das nächste Jahr und dem 14. Frauenlauf!

Ich muss jetzt weiterflattern, damit ich meinen Schnabel immer an der richtigen Stelle habe!

Tollensia Ola, euer Tolli!

 

Der KC Tollensia feierte zwei tolle Tage im Güterbahnhof!

img 4314   Alle mal herhören, hier ist wieder euer flatternder Reporter Tolli!

IMG 4732 IMG 4794

IMG 4909 IMG 5151

IMG 5261

Hallo Fans und Faschingsanhänger des KC Tollensia! Euer Reporter Tolli hat wieder einmal seinen Schnabel an der richtigen Stelle gehabt. Als ich am Faschingssonnabend mit meinen Rabenkumpel Erwin am Güterbahnhof vorbei flog, sahen wir eine große Schar von bunt verkleideten Faschingsanhängern in den Güterbahnhof strömen. Wir setzten sofort zur Landung an.

In der Tollensia Arena, dem Güterbahnhof, feierten die Karnevalisten des KC Tollensia ihre 57. Närrische Saison!

Der komplette Hofstaat des KC war unter Führung von „ Prinz Kavin der 57.“ und seine „ Prinzessin Gina-Loreen die Gutmütige“, angetreten um in zwei stimmungsvollen Programmen den diesjährigen Saisonhöhepunkt zu feiern.

Im Eröffnungsprogramm zeigten unsere Minifunken, die Funkengarde und unser Gesangsduo, Bernhard und Heike ihr Können. Prinz Kevin der 57. stellte seinen närrischen Hofstaat vor und nahm kritische Punkte in unserer Stadt unter die Lupe.

Die vielen ideenreich verkleideten Faschingsanhänger haben mit Applaus nicht gespart!

Durch unser Spätprogramm führte unser Manne, als ausgeflippter Showmaster und riss die Massen mit!

Natürlich wurden auch die besten Kostüme wieder prämiert und erhielten tolle Preise von unseren Sponsoren!

Im Spätprogramm begeisterten unsere Mitglieder mit einen UV Tanz, die Crazy Girls mit einer Parodie und eine zünftige Schlagerrevue alle Faschingsherzen. So traten international bekannte Künstler, wie Roland Kaiser mit Maite Kelly, Apache 207 mit Udo Lindenberg, Max Rabe, die Flippers und Bogna Sokorska auf! Stimmung war bei den Gästen garantiert.

Den Abschluss bildete das Männerballett und tanzte die Carmen Suite, auch hier war eine Zugabe Pflicht!

Der Abschluss unseres diesjährigen Faschings fand dann am Sonntag mit unserem Seniorenfasching statt. Unsere Vereinsmitglieder hatten für die Senioren über 30 Kuchen gebacken und der Güterbahnhof hat den Kaffee gesponsert! Alle Senioren waren hellauf begeistert.

Wir möchten uns bei Marco Gillmeister und Nancy Höhr vom Güterbahnhof und bei allen Mitgliedern des KC Tollensia für ihr Mitwirken bedanken.

Ich muss jetzt weiterflattern damit ich meinen Schnabel immer an der richtigen Stelle habe!

Tollensia Ola euer Tolli!